Fidia Pharma GmbH: Ihr Spezialist für Hyaluronsäure

  • Ein Unternehmen mit Tradition und Expertise.
  • Fidia Pharma GmbH ist eine deutsche Tochtergesellschaft des italienischen Pharmaunternehmens Fidia Farmaceutici S.p.A mit Sitz in Abano Terme.
  • Seit mehr als 50 Jahren weltweit im Bereich der Hyaluronsäureforschung und -entwicklung anerkannt, bietet Fidia Pharma GmbH innovative Therapielösungen.
Fidia Pharma GmbH - Our Passion

Einführung

  • Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz und ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Bindegewebes.
  • Hyaluronsäure gehört zur Gruppe der Polysaccharide (aneinander gekettete Zuckermoleküle).
  • Sie ist Hauptbestandteil der extrazellulären Matrix und maßgeblich an der Regulation des Informationsaustauschs und der Signalübertragung zwischen den Zellen beteiligt.1
  • Die besonderen Eigenschaften der Hyaluronsäure und ihre positiven Wirkungen in Hauterneuerungsprozessen werden heute nicht nur in der Kosmetikindustrie genutzt sondern auch in der Medizin.
  • Die Hyaluronsäure wird zur Unterstützung der Wundheilung als Creme, Gel, Spray oder in Wundauflagen eingesetzt. Des Weiteren findet sie Anwendung in der Arthrosetherapie als Gelenkinjektion, in der Augenheilkunde und in der ästhetischen Medizin.
  • Hyaluronsäure ist maßgeblich an der Regulation der interzellulären Signalübertragung beteiligt und hat somit eine essentielle Bedeutung für den Wundheilungsprozess.1
  • Während des gesamten Wundheilungsprozesses sind Aktivitäten von Hyaluronsäure zu beobachten: von der Blutgerinnung, über die Entzündungsphase und Proliferation bis zur Epithelisierung einschließlich der Remodellierung.1

Hyaluronsäure in den Wundheilungsphasen im TIME-Konzept

  • TIME ist ein Konzept zur Wundbehandlung, welches von Medizinern für Mediziner und Therapeuten in der Wundversorgung mit Hyaluronsäure als Handlungsleitfaden entwickelt wurde.
  • Das TIME Konzept bietet einen systematischen Ansatz für eine phasengerechte Wundversorgung.4
  • Für jede Wundphase ist es unabdingbar den richtigen Verband auszuwählen, um die Wundheilung optimal zu unterstützen.

T – Tissue (Gewebe)  -> Entfernung von nekrotischen oder fibrinösen Belägen
I – Infection (Infektion)  -> Infektionsbehandlung und -prophylaxe
M – Moisture (Feuchtigkeit)  -> Exsudatmanagement
E – Edge (Wundrand)  ->Epithelisierung fördern & nachhaltig unterstützen

Hyaluronsäure von Fidia Pharma GmbH

Produkte

Produkte der Fidia Pharma GmbH

HYALO4_Gesamtportfolio - Kopie

Der Einsatz von Hyaluronsäure in der Wundheilung von akuten und chronischen Wunden, wie z.B. Ulzera, Dekubiti, diabetisches Fußsyndrom und Verbrennungen ist sehr gut untersucht und mit einer ausgezeichneten Wirkung dokumentiert.

Fidia Pharma GmbH hat ein einzigartiges Konzept entwickelt: Eine auf Hyaluronsäure basierende Produktlinie zur Behandlung von chronischen und akuten Wunden.

HYALO4 Start

Der Kickstarter bei fibrinös belegten Wunden.

HYALO4_Start-Creme
  • Die Wundreinigung ist der erste entscheidende Schritt in der Wundversorgung und dient der Wundbettvorbereitung.5
  • Fibrinöse Beläge und Nekrosen werden im Rahmen des Débridements schonend und effektiv entfernt, um optimale Voraussetzungen für eine schnelle Wundheilung zu schaffen.6
  • Kollagenase ermöglicht ein enzymatisches Débridement und sorgt für eine schonende Wundbettreinigung.6-8
  • Die Hyaluronsäure fördert den natürlichen Heilungsprozess und schützt das neu entstehende Gewebe.1

HYALO4 Control

Die Keimbarriere mit Silber für infektgefährdete Wunden.

HYALO4_Start-Creme Kopie
  • In Abhängigkeit von Indikation und Lokalisation der Wunde sowie der Immunantwort des Betroffenen können Wunden einem erhöhten Infektionsrisiko unterliegen.5
  • Bei der Wundbehandlung bedarf es in diesem Fall der Infektionsprophylaxe, um das Infektionsrisiko zu minimieren und den Wundverschluss nicht zu verzögern.5
  • Die Hyaluronsäure in Kombination mit metallischem Silber beugt Infektionen vor,13-14 moderiert den Entzündungsprozess10 und reguliert das Exsudataufkommen.1
  • Der natürliche Heilungsprozess wird gefördert1 und das Infektionsrisiko minimiert.13-14

HYALO4 Regen

Regeneration bei oberflächlichen und tiefen Wunden.

HYALO4_Regen-Wundauflage-Kopie
  • Wunden mit großem Substanzverlust oder chronische Wunden mit stagnierender Heilung müssen in ihr natürliches Gleichgewicht zurückgeführt werden, um in ein akutes Wundheilungsstadium übergehen zu können.19
  • Kollagen bindet wundheilungshemmende Faktoren, wie zum Beispiel Proteasen, Radikale und Zytokine und schützt wundheilungsfördernde Wachstumsfaktoren.19
  • Die Hyaluronsäure schafft ideale Bedingungen für eine stabile Gewebeneubildung.1
  • Die Wirkkombination entspricht wichtigen biologischen Bestandteilen des Körpers, fördert die Granulation und führt zu einem schnelleren Wundverschluss.1, 19

HYALO4 Skin

Stabilisieren der Wunde.
HYALO4_Start-Creme_v3
  • In der Epithelisierungsphase muss das neu gebildete Epithelgewebe und die wundumgebende Haut gepflegt und geschützt werden, um einen nachhaltigen Wundverschluss zu fördern.5
  • Hyaluronsäure sorgt für eine höhere Widerstandsfähigkeit und Stabilität der Haut dank ihrer hydratisierenden und pflegenden Eigenschaften.1
  • Sie ist während der Reepithelisierung an der Keratinozyten-Proliferation beteiligt und fördert somit den Heilungsprozess und verringert die Narbenbildung.1

Hinweis: HYALO4 SKIN ist als Gel und Creme erhältlich.

Quellenangaben

1. Hoppe HD, Lobmann R: Medizin & Praxis 2008; Spezial Mai, Chronische Wunden: 77–82
2. Fleischmajer, R “Human dermal glycosaminglycans and aging, 1972
3. Meyer LJ, Stern R “Age-dependent changes of hyaluronan in human skin“, J Invest Dermatol. 1994 Mar; 102(3):385-9
4. Dowsett, C, Newton H “Wound bed preparation: TIME in practice” WOUNDS UK, 2005, 1. Jg., Nr. 3, S. 58
5. Lokaltherapie chronischer Wunden bei Patienten mit den Risiken periphere arterielle Verschlusskrankheit, Diabetes mellitus, chronisch venöse Insuffizienz; Registernummer 091 – 001; Stand: 12.06.2012, gültig bis 30.04.2016
6. Onesti MG, Fioramonti P, Fino P, Sorvillo V, Carella S, Scuderi N. “Effect of enzymatic debridement with two different collagenases versus mechanical debridement on chronic hard-to-heal wounds.” Int Wound J 2015; doi: 10.1111/iwj.12421
7. Onesti MG et al.: Eur Rev Med Pharmacol Sci. 2013; 17(2): 210–6
8. Onesti MG, Fino P, Ponzo I, Ruggieri M, Scuderi N. “Non-surgical treatment
of deep wounds triggered by harmful physical and chemical agents: a successful combined use of collagenase and hyaluronic acid” 2014
9. Karousou E. et al.: Eur Journal of Acne and Relate Diseases 2015; 6
10. Gravante G et al.: Eur Rev Med Pharmacol Sci 2013; 17(20): 2721–7
11. Schlesinger T, Powell CR.: J Clin Aesthet Dermatol 2012; 5(10): 20–23
12. Ortonne JP: Journal of Dermatological Treatment 1996; 0954-6634
13. Wright, JB “Efficacy of topical silver against fungal burn wound pathogens” 1999
14. Lansdown, ABG “A Pharmacological and Toxicological Profile of Silver as an Antimicrobial Agent in Medical Devices” 2010
15. Costagliola M, Agrosi M. Second-degree burns: a comparative, multicenter, randomized trial of hyaluronic acid plus silver sulfadiazine vs. silver sulfadiazine alone. Curr Med Res Opin 2005; 21:1235–1240
16. Koller J. Topical treatment of partial thickness burns by silver sulfadiazine plus hyaluronic acid compared to silver sulfadiazine alone: a double blind, clinical study. Drugs Exp Clin Res
2004; 30:183–190
17. Zanetti E. & Calosso A. [Prevenzione e trattamento delle Lesioni da Decubito]. Lauri Ed. Milano, 2000
18. Peghetti A, Bellingeri A, Pomponio G, Sansoni J, Paladino D. Efficacia dell’acido ialuronico associate alla sulfadiazina (connettivina plus) nel trattamento delle lesioni da pressione: uno studio di coorte osservazionale prospettico. Professioni Infermieristiche 2009; 62:67–77
19. Gibson D, Cullen B, Legerstee R, Harding KG, Schultz G. „MMP’s made easy“, Wounds International Volume 1 | Issue 1 | November 2009
20. Winter, GD: Nature 1962; 193: 293-4
21. Liguori V et al. Double-blind, randomized clinical study comparing hyaluronic acid cream to placebo in patients treated with radiotherapy. Radiother. Oncol 1997; 42:155–161 Radiother Oncol. 1997 Feb; 42(2):155–61

Unsere Vision

FIDIA PHARMA GmbH –

IHR SPEZIALIST FÜR HYALURONSÄURE.
Fidia Pharma GmbH - 50 Jahre Erfahrung in Hyaluronsäure

UNSERE VISION

Fidia Farmaceutici besitzt ein umfassendes, weltweites Patentportfolio mit über 900 Patenten für Hyaluronsäurederivate und pharmazeutische Zusammensetzungen.

So extrahiert Fidia Pharma Hyaluronsäure aus verschiedenen Quellen mit intern entwickelten und patentierten Methoden, um sie mit verschiedenen Molekulargewichten für spezielle therapeutische Anforderungen zur Verfügung zu stellen.

Fidia Pharma arbeitet ständig an neuen Möglichkeiten, um vielversprechende innovative Produkte zu entwickeln. Dies ist für uns die wichtigste Voraussetzung für die erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens.

Die Fidia Pharma GmbH startete 2014 in Deutschland mit der Markteinführung innovativer Therapieoptionen in den Indikationen modernes Wundmanagement und Arthrose. Weitere Segmente werden in den kommenden Jahren folgen.

Fidia Pharma GmbH - Our Vision
Fidia Pharma GmbH - Our Vision

Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontaktformular:

    Eine Erläuterung über die Verwendung der angegebenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hier finden Sie den direkten Weg zu uns.

Fidia Pharma GmbH

Opladener Straße 149
40789 Monheim

Medizinischer Dienst: Bei medizinischen Anfragen, einschließlich Nebenwirkungsmeldungen, wenden Sie sich bitte an unsere medizinisch-wissenschaftliche Abteilung unter medical@fidiapharma.de.
24 h – Erreichbarkeit bei Notfällen im Zusammenhang mit Fidia-Produkten: 
+49 (0) 2173 – 8954 – 222